Categories

Letztes Feedback

Meta





 

Überbackene Stielkoteletts (Drei Pfeffer Sauce - HEINZ)

- 2 Kotelettes
- Drei-Pfeffer-Sauce von HEINZ
- frische in Scheiben geschnittene Champignons
- Parmaschinken
- Büffelmozzarella
- Petersilie

Die Koteletts mit der Drei-Pfeffer-Sauce rundum einreiben, mit den Champignons, einer Scheibe Parmaschinken, einer Scheibe Büffelmozzarella und Petersilie belegen.

Eine Ofenform mit Olivenöl bestreichen, die Koteletts hineinlegen und für ca. 20 Min. bei 180° in den Backofen.

Dazu gab es Kartoffeltaschen und eine gute Portion Drei-Pfeffer-Sauce von Heinz.

25.10.13 17:28, kommentieren

Werbung


HEINZ - Drei Pfeffer Sauce

"Geh' doch dahin, wo Drei Pfeffer wächst!" - so lautet die Überschrift des Begleitschreibens zum Produkttest von Heinz (an dem ich über eine Facebook-Aktion" teilnehmen darf.

Noch am gleichen Tag hab ich die Sauce ausprobiert.

Zuerst habe ich die Sauce in "Natur" (auf einem Löffelchen :-) ) probiert.

Mein erster Eindruck: schmeckt nach mehr. Die Sauce ist cremig mit einer Mischung aus schwarzem, weißem und grünem Pfeffer.

Ich hatte sofort eine Idee, die ich in meiner Küche sofort umgesetzt habe (Kategorie: Rezepte/Überbackene Stielkoteletts) - eine Geschmacksexplosion.

Die Sauce hat mich inspiriert: habe noch viele Ideen - mit Fisch, verlängert mit Sahne zu einem schönen Steak...

Mein Fazit: für diejenigen, die es "peppig" mögen ist diese Sauce genau richtig. Mein einziger Kritikpunkt: die Flasche ist zu klein.

25.10.13 17:23, kommentieren